Menu
Menü
X

Telefonische Erreichbarkeit eingeschränkt.

️ Aufgrund einer Umstellung unserer Telefonanlage sind wir im Gemeindebüro zurzeit telefonisch nicht erreichbar.‼️ In dringenden Fällen schreiben Sie uns bitte eine E-Mail an: mail@ekow.de – wir melden uns so schnell wie möglich bei Ihnen zurück! ️ Danke!

 

 

 

HERZLICH WILLKOMMEN!

(c) ekow

Die Jahreslosung 2021

Jesus Christus spricht: Seid barmherzig, wie auch euer Vater barmherzig ist!

Lukas 6,36

Liebe Gemeinde,

wir wünschen Ihnen ein gesegnetes neues Jahr 2021!

Sie fragen sich vielleicht, wie unsere Gemeinde in Zeiten des Lockdowns mit den Gottesdiensten verfahren wird.

Der Kirchenvorstand der Evangelischen Kirchengemeinde Oestrich-Winkel hat beschlossen, die Gottesdienste im Lockdown, im Januar ausschließlich in digitaler Form anzubieten.

Falls Sie keine Möglichkeit haben, auf unser digitales Angebot zuzugreifen, dann schreiben Sie bitte an mail@ekow.de, und wir werden Ihnen den gewünschten Gottesdienst per Post oder per Mail zusenden.

Wir freuen uns auf ein Wiedersehen mit Ihnen!

Zoom-Gottesdienst am 17. Januar 2021

Herzliche Einladung zum Zoom-Gottesdienst am 17. Januar 2021 um 10 Uhr mit Pfarrerin Dr. Juliane Schüz.

Zoom-Meeting beitreten – Meeting ID: 835 4922 3266 – Kenncode: 416371

Oder klicken Sie einfach auf diesen Link: https://us02web.zoom.us/j/83549223266?pwd=eWt2Wk44SHBCMEFrZVFCWThrQWZtUT09

Gemeindeversammlung am 17. Januar 2021, 11.30 Uhr

Ev. Kirchengemeinde Oestrich-Winkel

Diese Gemeindeversammlung führen wir aufgrund der aktuellen Corona-Situation im Zoom Format durch: Zoom-Meeting beitreten – Meeting ID: 835 4922 3266 – Kenncode: 416371 Ferner können Sie sich telefonisch einwählen unter der Telefonnummer: +49 69 7104 9922. Bei diesem Anruf werden Sie aufgefordert, die Sitzungs-ID/oder Teilnehmer-ID 835 4922 3266 einzugeben und dann das # Zeichen, danach werden Sie um das Sitzungspasswort gebeten: 416371 und um die erneute Eingabe des # Zeichens.

Oder klicken Sie einfach auf diesen Link: https://us02web.zoom.us/j/83549223266?pwd=eWt2Wk44SHBCMEFrZVFCWThrQWZtUT09

Danach befinden Sie sich telefonisch in der Zoom-Sitzung zur Gemeindeversammlung. In der Gemeindeversammlung stellen sich Ihnen die 12 Kandidierenden vor.

Kirchenvorstandswahl 2021

(c) ekhn

Liebe Gemeinde,

hier einige ergänzende Informationen für Sie zu der Kirchenvorstandswahl am 13. Juni 2021.

Die Kirchenvorstandswahl 2021 wird ausschließlich per Briefwahl stattfinden. Sie bekommen Ihre Briefwahlunterlagen per Post zugeschickt und Ihr Wahlschein muss uns am 13. Juni 2021 bis spätestens um 18:00 Uhr zugegangen sein. Bitte werfen Sie Ihre Wahlunterlagen in den Briefkasten am Gemeindebüro ein.

Die Kandidatinnen und Kandidaten stellen sich Ihnen und Euch in der Gemeindeversammlung am 17. Januar um 11:30 Uhr vor (§ 10 Absatz 3 KGWO).

Diese Gemeindeversammlung führen wir aufgrund der aktuellen Corona-Situation im Zoom Format durch: Zoom-Meeting beitreten – Meeting ID: 835 4922 3266 – Kenncode: 416371 Ferner können Sie sich telefonisch einwählen unter der Telefonnummer: +49 69 7104 9922. Bei diesem Anruf werden Sie aufgefordert, die Sitzungs-ID/oder Teilnehmer-ID 835 4922 3266 einzugeben und dann das # Zeichen, danach werden Sie um das Sitzungspasswort gebeten:416371 und um die erneute Eingabe des # Zeichens.

Oder klicken Sie einfach auf diesen Link: https://us02web.zoom.us/j/83549223266?pwd=eWt2Wk44SHBCMEFrZVFCWThrQWZtUT09

Danach befinden Sie sich telefonisch in der Zoom-Sitzung zur Gemeindeversammlung. In der Gemeindeversammlung stellen sich Ihnen die 12 Kandidierenden vor. Es gab zu der Wahl des Kirchenvorstandes 2021 einige neue Regelungen. Eine der neuen Regelung ist, dass der Kirchenvorstand selbst den Benennungsausschuss bilden kann (§ 5 KGWO). Davon hat der Kirchenvorstand Gebrauch gemacht und auf seiner Klausurtagung mögliche Kandidatinnen und Kandidaten vorgeschlagen, die angefragt wurden. Eine weitere neue Regelung ist, dass wir bei der Größe unserer Kirchengemeinde auch zehn Kandidierende hätten benannt werden können statt der bisher üblichen 12 Kandidierenden (§ 7 KGWO). 

Weiterhin ist es neu möglich, dass wir nicht mehr Kandidierende als nötig aufstellen müssen. Bei zehn KV-Mitgliedern hätten wir bisher 14 Kandierende benötigt, bei 12 KV-Mitgliedern 16 Kandidierende. Da ist inzwischen schwerer geworden ist, Ehrenamtliche für diese verantwortungsvolle Aufgabe zu gewinnen, hat sich der Kirchenvorstand in seiner Funktion als Benennungsausschuss für die neue Möglichkeit entschieden, für 12 benötigte Kirchenvorstandsmitglieder auch 12 Kandidierende aufzustellen und diese dann „en bloc“ per Briefwahl wählen zu lassen (§ 6 Absatz 1 Satz 2 KGWO). Sie können also auch Personen aus dem Wahlvorschlag streichen. Kandidierende sind in diesem Fall aber nur dann gewählt, wenn sie mehr als 50% der abgegebenen Stimmen erhalten (§ 20 Absatz 2 Satz 2 KGWO).

Als Gemeindeglied haben Sie auch die Möglichkeit, den vorläufigen Wahlvorschlag noch zu ergänzen. Sie benötigen dazu die Unterschrift von zehn Personen, um eine Person aus der Gemeinde zum Wahlvorschlag hinzuzufügen. Der Benennungsausschuss entscheidet dann über die Aufnahme dieser Person in den endgültigen Wahlvorschlag. Sie können uns ebenso im Vorfeld der Gemeindeversammlung Anregungen und Fragen zusenden, die wir in der Zoom-Gemeindeversammlung dann besprechen werden.

Bitte nutzen Sie dazu folgende E-Mail-Adresse: elke.stern-tischleder@ekow.de, oder mobil: 0177 4575108

Herzlichen Dank an die Kandidierenden, dass sie sich für dieses wichtige Ehrenamt zur Wahl stellen. Für den Benennungsausschuss Pfrn. Stern-Tischleder (stellv. KV Vorsitz)

 

Name

Vorname

Alter am Wahltag

Beruf

Straße

Wohnort

Akman

Cengiz

55

Vertriebsleiter

Westendstr.

Oestrich

Drews

Angelika

63

Gärtnerin

Rheingaustr.

Oestrich

Ernst

Alfred

75

Designer

Nikolausstr.

Mittelheim

Hoffmann

Dr. André

44

Berufsschullehrer

Achim-von-Armin-Str.

Winkel

Kurth

Christian

43

selbstständig

Obere-Schwemmbach

Winkel

Roth

Marita

62

Lehrerin

Erbacher Landstr.

Hattenheim

Seifert

Kathrin

52

Kriminalbeamtin

Mühlstr.

Oestrich

Stavridis

Silke

46

Rechtsanwalts-fachangestellte

Römerstr.

Oestrich

Stiller

Gerda

61

Berufsbetreuerin

Kapperweg

Winkel

Thon-Franzki

Steffen

57

Weinküfermeister

Mühlstr.

Oestrich

Uebe

Annika

22

Studentin

Rieslingstr.

Oestrich

Werner-Niemetz

Maria

63

Landschaftsarchi-tektin

Am Lindenplatz

Winkel

 

 

 

Übersicht der Gottesdienste im Januar (nur in digitaler Form!)

10.01.202110:00 UhrLektorengottesdienst-Video mit Prädikant i.A. Gerhard Eschborn (kein Gottesdienst in der Kirche)
17.01.202110:00 UhrZoom-Gottesdienst mit Pfarrerin Dr. Juliane Schüz
24.01.202110:00 UhrGottesdienst-Video mit Pfarrerin Ines Flemmig
31.01.202110:00 UhrZoom-Gottesdienst mit Pfarrerin Elke Stern-Tischleder

Weihnachtliche Impressionen aus unserer Kirche

Infektionsschutzkonzept und Corona Infos

Hier finden Sie das vom Kirchenvorstand am 22.06.2020 aktualisierte Infektionsschutzkonzept für unsere Kirchengemeinde [Link Gottesdienstkonzept]. Und hier das Hygieneschutzkonzept für den Gemeindesaal, das ab nach den Sommerferien für das Wiederanlaufen der Gruppen und Kreise gilt [Link Gemeindesaalkonzept].

Kirchenführung

(c) ekow

Mein Name ist Ulrike Franzki und ich bin seit Sommer 2020 zertifizierte Kirchenführerin im Bundesverband KIrchenpädagogik. Ehrenamtlich und für Sie kostenlos biete ich kurze Führungen durch die Kirche an- ich freue mich über eine Spende an unseren Förderverein "Damit die Kirche im Dorf bleibt". Vielen Dank!

ulrike.franzki@gmail.com

Ich möchte Sie neugierig machen auf den modernen Kirchenbau, der an so exponierter Lage oberhalb des Rheines in den Weinbergen liegt. Da die Kirche nur zu Gottesdiensten, Gruppentreffen und Veranstaltungen geöffnet ist, vereinbaren Sie bitte vor Ihrem Besuch einen Termin.

Gerne nehme ich Sie auf einen spirituellen Gang mit in "meine" Kirche. Im Zusammenspiel von "Zisterziensisch schlicht" in Bezug zur Einfachheit und Schmucklosigkeit des Baues und unserem Motto: offen-einladend-verbindend lade ich Sie zum Entdecken ein. Herzlich willkommen!

Aufgrund der geltenden Corona-Regelungen sind derzeit nur Führungen für Einzelpersonen oder Personen aus zwei Haushalten möglich unter Einhaltung der gängigen Hygieneregeln (u.a. Hände desinfizieren und Mund-Nase-Schutz tragen). Dafür bitte ich um Ihr Verständnis!

top